Sedum kamtschaticum, 100 Pflanzen im 5/4 cm Topf

30407207

Neu

Sedum kamtschaticum hat hellgrünes Laub mit spateligen, am Rand gezähnten Blättern, die am Triebende hübsche lockere Rosetten bilden und blüht in gelben Dolden.

Mehr Infos

1 Artikel

lieferbar

Lieferzeit 1-3 Werktage

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

28,99 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Kurz Info

Geeignet fürDachbegrünung ab 5 cm Substratstärke, Steingarten, etc.
Lichtverhältnissesonnig
Bodeneigenschaftendurchlässig bis steinig-kiesig, sogar mager und karg, trocken bis frisch
Blütenfarbegelb
max. Wuchshöhe10-20 cm
BlühmonatJuni bis September

Beschreibung

Sedum kamtschaticum  - Kamtschatka-Sedum

Sedumpflanzen siedeln sich in der Natur an besonnten Steinbrüchen, Felswänden oder steinigen Abhängen an. Sie sind mit ihren dickfleischigen Blättern sehr trocken- und hitzeresistent und kommen auch mit dürren Böden zurecht, sind aber auch für etwas bessere Böden dankbar, die aber auf keinen Fall staunass sein dürfen. Sie eignen sich gut als verträgliche Flächendecker vor Gehölzen, Terrassen, auf flachgründigen Dachflächen und Mauerkronen, für besonnte Böschungen und Kiesflächen, in Verbindung mit Stufen, Steinen und Platten und zur Grabbepflanzung. Sedumarten breiten sich schnell zu mal mehr, mal weniger dichtem Rasen aus, über dem dann unzählige Blüten in dichtverzweigten hellrosa bis weißen, rosafarbenen bis purpurroten oder goldgelben Doldentrauben stehen.

Die hier angebotene aus Ost-Sibirien, Nord-China, Korea und dem Kamtschatka stammende  Sedum-Art S. kamtschaticum zählt zu den schönen winterfesten, immergrünen Freilandsukkulenten, die sich besonders hübsch in Gemeinschaft mit z.B. Semperviven und trockenheitsverträglichen Stauden, Zwiebelpflanzen und Gräsern im rustikalen Steingarten macht. Diese in kräftigen Dolden mit goldgelben sternförmigen Einzelblüten blühende Sedum-Sorte stirbt teilweise nach der Blüte oberirdisch ab, während sich aus dem kräftigen Wurzelstock heraus bereits wieder die Triebe für das kommende Jahr entwickeln. Dadurch eignet sie sich nur eingeschränkt als Bodendecker. Sie hat hellgrünes Laub mit spateligen, am Rand gezähnten Blättern, die am Triebende hübsche lockere Rosetten bilden. Sedum kamtschaticum ist eine robuste Steingartenstaude, die auch sehr gut für die Dachbegrünung oder Trockenmauerbepflanzung benutzt werden kann. Sie gehören mit ihrer Wuchshöhe von ca. 15 cm schon zu den mittelgroßen Sedum-Sorten und bieten eine schöne Abstufung zu den flacheren und kriechenden Sedum-Arten. 

Wir empfehlen für eine Dachbegrünung oder einen Steingarten 20 Stück pro Quadratmeter zu pflanzen. Sie erhalten hier 100 Pflanzen in Multitopfplatte. Topfdurchmesser 4 cm, Topfhöhe 5 cm.

Unsere Sedumgärtnerballenpflanzen werden in Multitopfplatten mit 100 Stück herangezogen. Die Wurzelballen haben etwa 4 cm Durchmesser und eine Höhe von 4,5 cm. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollte man 16 bis 20 Pflanzen pro Quadratmeter setzen. Die Sedumgärtnerballenpflanzen stellen in unserem Sortiment eine gute Zwischengröße dar, die zum einen genau die Mindestanforderungen der FLL-Richtlinien für Dachbegrünungspflanzen erfüllt, und zum anderen eine preisgünstige Alternative zu den größeren Sedumflachballenpflanzen bietet. Und sie passen auch besser in kleine Fugen von z.B. Trockenmauern.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Sedum kamtschaticum, 100 Pflanzen im 5/4 cm Topf

Sedum kamtschaticum, 100 Pflanzen im 5/4 cm Topf

Sedum kamtschaticum hat hellgrünes Laub mit spateligen, am Rand gezähnten Blättern, die am Triebende hübsche lockere Rosetten bilden und blüht in gelben Dolden.

Eigene Bewertung verfassen

Auf den gezeigten Bildern ist meistens die Blüte der Pflanzen zu sehen. Da wir unsere Stauden aber fast ganzjährig liefern, erhalten Sie die Pflanzen übers Jahr in unterschiedlichem Zustand. Je nach Jahreszeit vor/nach/in der Blüte oder auch noch/schon in der Winterruhe.
Wir bieten unsere Stauden in zwei Topfgrößen an. Die jeweilige Topfgröße des Angebotes finden Sie oben in der Beschreibung. Über die Größe unserer Staudenpflanzen können Sie sich hier informieren: "Wie groß sind die Stauden"